BEWERBEN

HAMBURGER

GAST

ZUM

BLOG

SO KONNTEN SIE MITMACHEN - DIE AUSSCHREIBUNG 2016 IST BEENDET -

WIR FREUEN UNS AUFS NÄCHSTE JAHR

BEWERBEN

SIE KÖNNEN DABEI SEIN

 

2016 wird erstmals das Stadt-Schreiber-Stipendium

Der Hamburger Gast ausgeschrieben.

Der Hamburger Gast wird von August bis Oktober 2016 (mietfrei) in

einer Wohnung im Künstlerhaus Vorwerkstift im Karoviertel leben und darf insgesamt an

drei Orten (in drei Bezirken der Hansestadt,

an jedem Arbeitsplatz jeweils einen Monat)

schriftstellerisch tätig werden. Jeweils unter

einem stadtteilspezifischen Namen:

als Schloss-Schreiber,

als Mittenmang-Schreiber

und als Binnenhafen-Schreiber.

DAS THEMA 2016

FASSADEN

 

Ist alles nur Schau? Oder ist das Äußere ein Spiegelbild der Wirklichkeit? Sind Potemkinsche Dörfer

bloß Lügengebilde, oder helfen sie der dörflichen Schönheit? Gleicht sich mit der Zeit der Charakter des

Menschen der Fassade an? Werten Häuserfronten Stadtteile auf und ab? Ist die urbane Gentrifizierung

eine Ursache von Image- und Fassadenverständnis? Fliegt der Pilot im Flugsimulator real? Kann er abstürzen? Reichen Gitterstäbe vor den Fenstern aus, um den Menschen zum Gefangenen zu machen?

Was geschieht, wenn die Fassade keine Fassade mehr ist? Ist alles nur Illusion? Ist die vorgetäuschte

Liebe für beide Partner unecht? Verkaufen Händler im Nadelstreifen mehr Autos als die ohne Anzug?

Wie lebt es sich ohne Schein?

Bauen Sie Fassaden auf, bis Sie eine großartige Geschichte fertig haben, die wirklich erscheint oder

surreal. Schicken Sie maximal fünf Prosaseiten, damit wir Ihren Fassaden glauben und sie für schön

befinden.